Manche Menschen haben eine Person in ihrem Leben, die ihnen permanent erzählt, wie schlecht es ihr geht. Man ist dann sozusagen der emotionale Mülleimer dieser Person und dann fragt man sich: Was mache ich bloß mit diesem Menschen?

Und dann gibt es Menschen, die einfach wahnsinnig gutherzig und liebevolle Seelen sind – die immer ein offenes Ohr haben. Wenn du das aus tiefstem Herzen machst und du wirklich jemanden vor dir hast, der ein Problem hat und du breitest deine Arme aus und schenkst ihm ein offenes Ohr, dann kann es sein, dass das genau die Medizin war, die diese Person gebraucht hat. Dann wird er aber auch dieses permanente Wiederholen der Probleme stoppen, weil genau diese Medizin gewirkt hat.

Wenn du so jemand bist – eine Art Seelentröster, jemand zu dem immer wieder Menschen kommen, um sich auszuschütten, dann könnte das eventuell deine Begabung sein.

Katharina Pommer
Therapeutin, Autorin, Speakerin, Influencer und Digitalunternehmerin
www.katharina-pommer.de

Norman Glaser
Business Influencer, Kommunikationsberater für Digitale Markenführung & Podcasting, Autor
www.markenrebell.de

%d Bloggern gefällt das: